GenoBau Zielkauf eG

GenoBau Zielkauf Wohnungsgenossenschaft eG

+49 (0) 89 - 92 1313 820

WIR MACHEN WOHNRAUM PLANBAR

 

 

 

 

 

22

DEZ

2015

Zinswende - die FED hat den Leitzins angehoben

Seit 2008 ist aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise der Leitzins durch die FED auf ein bis dato historisches Tief gesenkt worden: auf nahezu 0 Prozent, was de facto einem Abschaffen der Zinsen gleichkommt. Daraufhin glichen die Europäische Zentralbank als auch die britische Notenbank die Zinsen an die Vorgaben aus den USA an. Dies sollte die Banken dazu befähigen an günstiges Geld zu gelangen, um weiterhin wirtschaften zu können und die Welt letztlich vor einem Kollaps zu bewahren, da durch die Finanzkrise Vermögen in Billionenhöhe und Millionen von Arbeitsplätzen vernichtet wurden. Nun wurde eine Kehrtwende eingeleitet. Die FED unter ihrer Chefin Janet Yellen hat nun, am 16.12.2015, die Zinsen auf 0,25 Prozent bis 0,5 Prozent erhöht.

Auswirkungen auf die Weltwirtschaft

Doch dies wird erhebliche Auswirkungen auf die Weltmärkte haben, denn viele Anleger haben aufgrund der niedrigen Zinsen in andere Märkte investiert und sehen nun eine Chance auf den US-Markt zurückzukehren. Dieses Abwandern wird die Märkte in China, Indien, England und Europa erschüttern, und die jeweiligen Notenbanken werden sich ebenfalls gezwungen sehen die Zinsen wieder etwas anzuheben. Doch gerade in Europa hätte dies wegen der schwächelnden Wirtschaft und der Eurokrise negative Folgen. Die Europäische Zentralbank kann die Zinsen im Moment nicht anheben und weitet ihre Nullzinspolitik sogar noch aus. Ebenso betroffen wären die Rohstoffmärkte, denn die Preise würden noch stärker gedrückt werden da hier in Dollar gehandelt wird. Zusätzlich würde der Euro gegenüber dem Dollar an Wert einbüßen.

Anhebung der Zinsen nur schrittweise

Da in den USA die Wirtschaft wieder gut läuft, macht die Anhebung natürlich vorrangig Sinn im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, die Auswirkung auf den Rest der Welt wird sich im Laufe der Zeit zeigen. Es besteht natürlich die Gefahr eines Rückganges der in Fahrt gekommenen Weltwirtschaft. Deshalb sollen die Zinsen weiterhin auch nur schrittweise angehoben werden, um die Weltkonjunktur nicht zu gefährden.

Bedeutung für ihre Kunden

Für das Portfolio ihrer Kunden bedeutet dies sich vermehrt auf US-amerikanische Aktien zu fokussieren, denn gegen steigende Zinsen scheinen diese die beste Absicherung zu sein ?vorausgesetzt die Konjunktur erholt sich in naher Zukunft wieder, Unternehmensgewinne steigen und im Zuge dessen natürlich auch die Aktienkurse. Auch wenn US-Aktien im Vergleich zu europäischen im Moment teurer sind, gleichen steigende Kurse dies langfristig wieder aus. An den festen Zinskonditionen der GenoBau Zielkauf eG wird diese schrittweise Zinserhöhung der FED nichts ändern, denn das genossenschaftliche Nachhaltigkeitskonzept ist unabhängig von den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen am internationalen Kapitalmarkt und damit resistent gegen Zinsschwankungen.

Eingestellt am Datum: 22.12.2015 || Von: Genobau Zielkauf || Kategorie: Geno-Community || Artikel Abrufe:


LiveZilla Live Chat Software